Ihr smartes An- und Abmeldesystem

 

Sie betrei­ben vie­le Loka­tio­nen und brau­chen den Über­blick, wer gera­de wo ist?
Sie wol­len die Kos­ten von fest­in­stal­lier­ten Zutritts­kon­troll­sys­te­men vermeiden?

1ANAB bie­tet Ihnen eine intel­li­gen­te und zuver­läs­si­ge Lösung, um mit mini­ma­lem Auf­wand jeder­zeit den Über­blick zu behalten.

So geht An- und Abmel­den heu­te: Smart, fle­xi­bel und günstig!

Ein Tool, viele Möglichkeiten

1ANAB unter­stützt Unter­neh­men, die den Über­blick über vie­le Loka­tio­nen, Stand­or­te oder tem­po­rä­re Ein­satz­or­te behal­ten müs­sen.
Die Bran­chen sind dabei so viel­fäl­tig wie die Einsatzmöglichkeiten.

Ener­gie­ver­sor­ger oder Stadt­wer­ke haben vie­le Stand­or­te mit eige­nem und exter­nem Per­so­nal.
Das kann schnell unüber­sicht­lich wer­den: Ist der Stand­ort besetzt? Kann ich einen Schalt­vor­gang aus­füh­ren?
Mit 1ANAB steu­ern Sie alles zen­tral und behal­ten jede­re­zit den Überblick.

Bewa­chungs­un­ter­neh­mer und Gebäu­de­rei­ni­ger haben die vol­le Kon­trol­le in der Leit­stel­le: wer befin­det sich an wel­chem Stand­ort?
Die­se Infor­ma­tio­nen kön­nen übri­gens auch dem Kun­den gegen­über als Nach­weis die­nen.
Und das Bes­te: Bau­li­che Umbau­maß­nah­men sind nicht erfor­der­lich – güns­ti­ger gehts nicht.

Pfle­ge­diens­te kön­nen eben­falls den aktu­el­len Ein­satz­ort ihrer Mit­ar­bei­ter jeder­zeit bestim­men und deren Anwe­sen­heit vor Ort nachweisen. 

Ihr Unter­neh­men?
Über­zeu­gen Sie Sich von den Mög­lich­kei­ten.
Wir bera­ten Sie ger­ne und fin­den eine Lösung, die zu Ihrem Unter­neh­men passt.

So einfach gehts!

Wie erfährt die Leit­stel­le wo sich Ihre Mit­ar­bei­ter auf­hal­ten? Wie mel­det man sich an oder ab? Und geht das auch ohne Smart­pho­ne?
Unser Video erklärt Ihnen, wie ein­fach 1ANAB funktioniert.

Wie funktioniert das?

Mit 1ANAB über­wa­chen und doku­men­tie­ren Sie An- und Abmel­de­vor­gän­ge zu Ihren Loka­tio­nen.
Als SaaS-Lösung (Soft­ware as a Ser­vice) gehen wir dabei einen digi­ta­len Weg, der aus Grün­den der Zuver­läs­sig­keit und Betriebs­fä­hig­keit ana­lo­ge Fall­backs anbietet.

Import

1ANAB lernt zunächst Ihre Loka­tio­nen ken­nen. Dazu haben wir fle­xi­ble Impor­te geschaf­fen, die Ihre Stand­ort­da­ten aus einem Alt­sys­tem oder Ihren digi­ta­len Daten ein­fach und unkom­pli­ziert über­nimmt. Alter­na­tiv kön­nen sie Ihre Stand­ort­da­ten auch über eine Web­ober­flä­che sel­ber pflegen.

Anmeldeblatt

Mit die­sen Infor­ma­tio­nen gene­riert 1ANAB für jede Ihrer Loka­tio­nen ein Anmel­de­blatt als PDF-Doku­ment, das Sie auf Ihrem Dru­cker ein­fach aus­dru­cken und an der Loka­ti­on aus­hän­gen. Damit ist das Hard­ware-Set­up Ihres 1AN­AB-Sys­tems bereits erle­digt. Kos­ten pro Stand­ort: weni­ger als 5 Cent!

Benutzer

1ANAB lernt dann Ihre Benut­zer ken­nen. Dazu ste­hen eben­falls Import und eine ein­fach bedien­ba­re Web­ober­flä­che zur Ver­fü­gung. Jeder Benut­zer bekommt eine ein­deu­ti­ge ID, die ihn bei allen An-und Abmel­dun­gen iden­ti­fi­ziert. Sie kön­nen Ihre eige­nen Benut­zer eben­so ein­tra­gen wie die Benut­zer von Fremd­fir­men, die z. B. in Ihrem Auf­trag handeln.

An- und Abmeldung

Die eigent­li­chen An- und Abmel­de­vor­gän­ge erfol­gen im Nor­mal­fall über eine für Sie indi­vi­dua­li­sier­te Smart­pho­ne-App, die sich der Benut­zer ein­ma­lig auf sein Han­dy lädt und dort sei­ne Benut­zer-ID ein­trägt.
Nähert sich der Benut­zer einer für ihn frei­ge­schal­te­ten Loka­ti­on, so schlägt ihm die App eine Anmel­dung vor. Eben­so erkennt die App, wenn er sich von der Loka­ti­on ent­fernt und schlägt die Abmel­dung vor.

Bei­de Vor­gän­ge sind mit einer ein­fa­chen Wisch­ges­te erle­digt: ein­fa­cher geht es nicht!

Lie­gen die Loka­tio­nen in engs­ter Nähe, so dass man sie über einen GPS-Stand­ort nicht dif­fe­ren­zie­ren kann, ist das kein Pro­blem. Die App schlägt die mög­li­chen Loka­tio­nen zur Aus­wahl vor. Alter­na­tiv scannt der Benut­zer den QR-Code auf dem Anmel­de­blatt und die App erle­digt den Rest. Auch die­ser Vor­gang ist extrem ein­fach und erfor­dert nur weni­ge Sekunden.

Danach wer­den die Anmel­de­da­ten in Echt­zeit in Ihr 1AN­AB-Sys­tem über­tra­gen und ste­hen als Infor­ma­ti­on sofort zur Verfügung.

Fallback

Soll­te der beschrie­be­ne Nor­mal­fall ein­mal nicht mög­lich sein weil

  • das Smart­pho­ne des Benut­zers einen lee­ren Akku hat
  • der Benut­zer die App nicht instal­liert hat
  • der Benut­zer gar kein Smart­pho­ne, son­dern nur ein Tas­ten­han­dy besitzt
  • an der Loka­ti­on kein mobi­les Inter­net oder gar kein GSM-Netz vor­han­den ist

haben wir mit einem Fall­back vorgesorgt!

Für eine erfolg­rei­che Anmel­dung an Ihrem 1ANAB reicht bereits ein Fest­netz­te­le­fon oder ein Tas­ten­han­dy. In die­sem Fall beschreibt das Anmel­de­blatt den Vor­gang und nennt alle erfor­der­li­chen Infor­ma­tio­nen bis auf die Benut­zer-ID. Es kommt ein Dia­log­sys­tem zum Ein­satz, wel­ches sowohl Voice-Reco­gni­ti­on als auch Text to Speach beherrscht und den Benut­zer durch den Vor­gang leitet.

Die Anmel­dung benö­tigt in die­sem Son­der­fall statt ca. 5 Sekun­den, weni­ger als 30 Sekun­den, führt aber zu einem iden­ti­schen Ergeb­nis. Funk­tio­nal gibt es kei­ne Einbußen.

Features im Überblick

App

Die App (IOS / Android) ist das Herz­stück des 1AN­AB-Sys­tems. Sie unter­stützt den Benut­zer dabei, sich an Stand­or­ten in kür­zes­ter Zeit an- und abzu­mel­den, erin­nert ihn, wenn er das ein­mal ver­ges­sen haben soll­te, erleich­tert den direk­ten Kon­takt zu den Loka­ti­ons­ver­ant­wort­li­chen, doku­men­tiert für Ihn sei­ne Ein­sät­ze und hilft ihm auch, die Loka­tio­nen zu finden.

Dabei hat der Benut­zer vol­le Kon­trol­le über sei­ne Daten, die Richt­li­ni­en der DSGVO wer­den voll­stän­dig umgesetzt.

Weboberfläche

1ANAB hat eine intui­tiv bedien­ba­re, admi­nis­tra­ti­ve Web­ober­flä­che. Neben den Anzei­ge­sei­ten zu Anmel­dun­gen an Loka­tio­nen gibt es die Mög­lich­keit, alle Daten zu ver­wal­ten.
Hier kon­fi­gu­rie­ren sie die Schnitt­stel­len zu Ihren Backend- und Leit­sys­te­men oder bear­bei­ten die Tex­te des Dialogsystems.

Sie kön­nen an einem Stand­ort ange­mel­de­te Benut­zer zum Räu­men des Stand­or­tes auf­for­dern, um z. B. einen spe­zi­el­len Schalt­vor­gang zu ermög­li­chen oder sich mit Benut­zern von gekop­pel­ten Sys­te­men ver­bin­den lassen.

Die Funk­tio­nen und Rol­len fol­gen ihrem indi­vi­du­el­len Bedarf und wer­den auf Sie zuge­schnit­ten. Der nor­ma­le An- und Abmel­der nutzt nur die App und hat zum Backend kei­nen Zugang.

/

Systemkopplung

Ener­gie­ver­sor­ger haben regel­mä­ßig den Fall, dass eine Loka­ti­on von meh­re­ren Unter­neh­men gemein­sam genutzt wird. Sie alle müs­sen infor­miert sein, ob der Stand­ort gera­de besetzt ist. Dies gilt auch für Mit­ar­bei­ter ande­rer Unter­neh­men und Fremdfirmen.

Für die­sen Fall haben wir die Sys­tem­kopp­lung imple­men­tiert. Sie erlaubt es Unter­neh­men, die 1ANAB ein­set­zen, gemein­sam genutz­te Stand­or­te zu kop­peln.
Nach dem Kopp­lungs­vor­gang “spre­chen” die Sys­te­me mit­ein­an­der und signa­li­sie­ren sich An- und Abmel­de­vor­gän­ge an den gemein­sa­men Loka­tio­nen. Frem­de Mit­ar­bei­ter kön­nen zum Ver­las­sen der Loka­ti­on auf­ge­for­dert oder direkt ange­ru­fen wer­den. Dabei wer­den die Erfor­der­nis­se der DSGVO voll­stän­dig beachtet!

Synchronisierung mit Benutzer-Repositories

Ihre 1AN­AB-Benut­zer sind in Ihrem Unter­neh­men bereits erfasst und sie möch­ten die Daten nur an einer Stel­le pfle­gen müs­sen. 1ANAB hat dazu bereits geeig­ne­te Schnitt­stel­len an Bord, die wir nur auf Ihre indi­vi­du­el­len Anfor­de­run­gen jus­tie­ren müssen.

Auch eine auto­ma­ti­sche Benut­zer­an­mel­dung über SAML ist bereit vorhanden.

z

Alarmierung

Meis­tens erfolgt der Infor­ma­ti­ons­fluss hin zu Ihren Leit­stel­len, wenn sich z. B. ein Mit­ar­bei­ter anmel­det. Oft ist die umge­kehr­te Infor­ma­ti­ons­rich­tung aber beson­ders wich­tig, wenn an einem Stand­ort etwas sicher­heits­re­le­van­tes vor­fällt und sie Ihre dort ange­mel­de­ten Mit­ar­bei­ter zu einer sofor­ti­gen Räu­mung auf­for­dern wollen.

Mit 1ANAB kön­nen Sie alle an einem Stand­ort ange­mel­de­ten Mit­ar­bei­ter zugleich mit einer PUSH-Nach­richt benach­rich­ti­gen. Erst wenn ein Mit­ar­bei­ter dar­auf nicht reagie­ren soll­te unter­stützt 1ANAB Sie dabei, ihn tele­fo­nisch zu errei­chen. Dies dient der Mit­ar­bei­ter­si­cher­heit und gilt ohne Ein­schrän­kun­gen auch für Mit­ar­bei­ter gekop­pel­ter Sys­te­me und für Fremdfirmen.

Fallback-Lösung

1ANAB hilft, die Mit­ar­bei­ter­si­cher­heit an Ihren Stand­or­ten zu ver­bes­sern. Dar­um ist es beson­ders wich­tig, dass 1ANAB unter annä­hernd allen Umstän­den funktioniert.

Wir haben daher für unter­schied­li­che tech­ni­sche Ein­schrän­kun­gen wie z. B. ein aus­ge­fal­le­nes Mobil­funk­netz, eine Fall­back-Lösung erdacht, so dass selbst mit der Min­dest­an­for­de­rung eines Fest­netz­te­le­fons die 1AN­AB-Funk­tio­nen erhal­ten bleiben. 

Denn schließ­lich geht es um die Sicher­heit Ihrer Mit­ar­bei­ter und Ihrer Anlagen.

R

An- und Abmelden mit einem Wisch

Die 1ANAB App: Schnell instal­liert, ein­fach zu bedie­nen, immer dabei.

Unsere Kunden meinen

Unsere Kunden in Zahlen

Betriebsstellen

Benutzer

Mrd. Umsatz

Klingt interessant!

Sie möch­ten 1ANAB ken­nen­ler­nen oder haben Fra­gen? Sie wün­schen wei­te­re Infos oder eine Demons­tra­ti­on?
Wir freu­en uns auf den Kon­takt mit Ihnen.

8 + 1 =

Sie mögen auch lieber das direkte Gespräch?
Rufen Sie uns einfach an.

+49 (0)201 - 185 38 - 55